Kreuzgang

Die Ansicht des Klosters Neuzelle wird heute von der Barockarchitektur des 17. und 18. Jahrhunderts geprägt. Dabei eröffnet der Kreuzgang im Klausurgebäude bis heute einen beeindruckenden Einblick in die gotische Architektur des Klosters und führt zurück in die mittelalterliche Klosterbaukunst. Wenngleich der Kreuzgang von barocken Umgestaltungen nicht verschont blieb, sind die repräsentativen Kreuzrippenanlagen, Bauplastik und Konsolenschmuck sowie die erst kürzlich freigelegten, spätmittelalterlichen Ausmalungen ein Hinweis auf die Bedeutung des Klosters Neuzelle im Mittelalter und Spätmittelalter. Der spätgotische Kreuzgang im Kloster Neuzelle wurde zwischen 1380 und 1450 errichtet.

Die Maßnahmen zur Sanierung und Restaurierung des Neuzeller Kreuzganges und der anliegenden Klausurräume konnten 2009 nach 10-jähriger Bauzeit zum Abschluss gebracht werden.

In den Räumlichkeiten des Klausurgebäudes und des Kreuzganges wurde ein Klostermuseum eingerichtet. Die bereits 2004 eröffnete Ausstellung Ora et labora dokumentiert die Geschichte und die Bedeutung des Klosters Neuzelle. Unter dem Titel Auf Leben und Tod werden die spannungsreichen Wechselbeziehungen zwischen der Klostergeschichte und dem religiösen und politischen Zeitgeschehen in dargestellt und mit wertvollen Einzelstücken und Kunstgegenständen aus der Klosterausstattung veranschaulicht.

Kreuzgang
BLICK IN DEN KREUZGANG UND DAS KLOSTERMUSEUM

Öffnungszeiten

April - Oktober
Montag - Sonntag
10.00 - 18.00 Uhr

November - März
Montag - Sonntag
10.00 - 16.00 Uhr

Einlass bis eine halbe
Stunde vor Schließung.
Am Heiligen Abend, 1. und
2. Weihnachtsfeiertag
sowie Silvester und
Neujahr geschlossen.



Eintrittspreise

Kreuzgang
Erwachsene 4,00 €
Ermäßigt * 3,00 €
Familien 8,00 €
Gruppen ab 15 Personen
3,00 € pro Person

Kreuzgang + Himmlisches Theater
Erwachsene 8,00 €
Ermäßigt * 6,00 €
Familien 14,00 €
Gruppen ab 15 Personen
6,00 € pro Person

* Schüler, Studenten und
Personen die Transfer-
leistungen erhalten



Informationen

Besucherinformation
Neuzelle
Stiftsplatz 7
15898 Neuzelle


Telefon
033652/6102

Telefax
033652/8077

E-Mail
tourismus@neuzelle.de


Museum
Himmlisches Theater


Telefon:
033652/81428

E-Mail:
museum@stift-neuzelle.de